Archiv für den Monat April 2012

Brownie-Rosen

image

Für diese Rosen brauchst du:

120 g Walnüsse
150 g Mehl
155 g Zucker
¼ TL Salz
1 EL Backpulver
225 g Butter
115 g Schokolade, Zartbitter, in Stücke gebrochen
4 Eier, verquirlt
1 TL Vanille-Extrakt

Und die wunderbare Rosen Form von NordicWare :).

Zubereitung

Den Ofen auf 200° Grad vorheizen, die Rosenform mit Butter bestreichen und mit Paniermehl ausstreuen.

12 Walnusshälften zur Seite legen und den Rest grob hacken.

Das Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben, Zucker und Salz zugeben und das ganze mischen.

Die Butter mit der Schokolade schmelzen (in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren oder im Wasserbad) und unter die Mehlmischung geben. Die verquirlten Eier und das Vanillextrakt zugeben und rühren, bis alles miteinander verbunden ist.

Die gehackten Walnüsse in den Teig geben und unterheben.

image

Bei „normalen“ Muffins kann man 12 ganze Walnusshälften zur Seite legen und nach dem Füllen oben auflegen.

Die Muffinform füllen (ca. 2/3 voll) und für 20 – 25 Min. backen.

image

Kurz in der Form stehen lassen und dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Mit Puderzucker bestäuben und genießen :)!

Advertisements

Nur Kinder und einfache Leute mögen lebhafte Farben (???)

…wie kann man bei diesen Shirts nicht „mögen“? 😉

Verkauft!

image

Ich habe mein erstes gebrauchtes Buch verkauft und bringe es später zur Post und damit auf den Weg zur neuen Liebhaberin, die dem Schätzchen ein warmes und sicheres Zuhause schenkt.

Ich nehme ein B und löse: Bombensache! 🙂

Baileys selbstgemacht

Zutaten für 1,5 Liter Baileys

½ Liter Sahne

¼ Liter Whisky

8 TL Kakaopulver

350 g Puderzucker

4 TL Instantkaffee

Zubereitung

Sahne cremig anschlagen (nicht steif). Whiskey, Kakao und Kaffee verrühren und unter die Sahne heben. Den Puderzucker hineinsieben und gut verrühren. Mindestens 1 Stunde kalt stellen und vor dem Servieren noch einmal gut durchrühren. Lässt sich auch gut einen Tag vorher vorbereiten. Da jeder andere Zutaten verwendet bleibt es gar nicht aus ein wenig mit Kakao, Puderzucker und Sahne zu experimentieren. Viel Spaß damit ;)!
Als Mitbringsel könnt ihr den Baileys auch gut in eine schöne Flasche umfüllen.

Wellness-Bad für Königinnen!

Mit diesem Handtuch von PIP möchte man sich gar nicht mehr anziehen ;)…so ein Handtuch ist aber auch bezaubernd! ❤

Ganz besonders hat es mir der Ohrringhalter mit dem silbernen Schmetterling angetan…da ist der Gedanke sich doch noch Ohrlöcher zu machen wieder in greifbarer Nähe ;). Natürlich tut es auch der „normale“ – wunderschöne – Schmuckhalter von ❤ Lisbeth Dahl ❤

Und wer noch nicht das richtige Waschbecken für die Schmucksachen hat:

Die Grillsaison ist eröffnet

…auch wenn das Wetter noch nicht so mitspielt, freut sich der ein oder andere auf all die gegrillten Leckereien.

Vielleicht probiert ihr euer Steak ja diesen Sommer mal mit einem besonderen Senf. Die Senfmanufaktur in Viersen stellt wunderbare Senfsorten her. Vom „Apfel Senf grob Süß“ über „Früh Senf“ und „Meerrettich Apfel Senf“ bis hin zu „Zitronen Senf“.

 

Ich würde mich freuen wenn ihr hier eure Erfahrungen postet :)!

Lass Dornröschen schlafen – im Bett bleiben erwünscht!

Noch immer hin und weg und ganz verzückt <3…die „Rococo Noir“-Serie von Newtons Furnitures.

Gesehen bei www.newtonsfurniture.co.uk