Rhabarber-Baiser-Kuchen (*****)

Zutaten:

Boden:
200 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g weiche Butter
75 g Zucker
1 Ei

Füllung:
500 g Rhabarber, nach Belieben auch etwas mehr
3 Eigelb
50 g Zucker
200 g süße Sahne
40 g Speisestärke

Baiser:
3 Eiweiß
150 g Zucker

Zubereitung:

Aus Mehl, Backpulver, Butter, Zucker und dem Ei einen Knetteig herstellen und für die Zeit der Füllungszubereitung kalt stellen.

Für die Füllung den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden.

Den Teig auf dem Boden einer gefetteten Springform ausrollen und einen 2 Finger breiten Rand andrücken. Den Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen und den Rhabarber darauf verteilen.

Für den Guss Eigelb, Zucker, Sahne und Speisestärke verrühren, über den Rhabarber geben und die Kuchenform auf das mittlere Blech des noch KALTEN Backofen geben. Bei 175° 45 Minuten backen.

Für die Baiserhaube: Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Die Baisermasse auf dem Kuchen verteilen und weitere 20 Minuten backen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

Ein Kommentar zu “Rhabarber-Baiser-Kuchen (*****)

  1. Valeriana Alvira Cruz März 30, 2014 um 4:21 pm Reply

    Köstlich, unbeschreiblich lecker, einmalig gut! Habe den Link bei Facebook geteilt, hoffe es ist ok. Liebe Grüße Valeriana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: