Trockener Eierlikörkuchen (als Basis für Fondantkuchen)

Trockener Eierlikörkuchen (als Basis für Fondantkuchen)

Zutaten:
6 Eier
2 Pck. Vanillezucker
250 gr. Puderzucker
1/8 l Öl
1/4 l Eierlikör
250 gr. Mehl
1 Pck. Backpulver

Für eine Schoko-Variante:
2 TL Instant-Espresso mit den Eiern schaumig schlagen
nur 200 gr. Mehl
50 gr. Kakao

Zubereitung:

Die Eier mit dem Puderzucker so lange schaumig rühren, bis eine weissliche Masse entstanden ist.

Dann abwechselnd das Öl, den Eierlikör und das mit Backpulver vermischte Mehl einrühren.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen (ich eine 26er Springform benutzt) und bei
165° ca. 70 Minuten backen.

Die Backzeit kann natürlich von Ofen zu Ofen variieren. Denkt deshalb bitte an die Stäbchenprobe 😉

Nach einem Tag kann man den Kuchen wunderbar schneiden und er bleibt noch mehrere Tage saftig.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: