Zarte Zitronenschnitten

Zutaten:

350 g weiche Butter
250 g Mehl
Salz
1/2 Päckchen Backpulver
4 Eier + 2 Eigelb
400 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 P. Puddingpulver „Sahne“ zum Kochen
Saft von 3 Zitronen oder 100 mal + 6-7 EL
500 g Schlagsahne
1 Packung Butterkekse
250 g Puderzucker

Zubereitung:

Ein tiefes Backblech des Backofens fetten.

Mehl, 1 Prise Salz und Backpulver in einer großen Rührschüssel mischen. 200 g Butter in Flöckchen, ganze Eier, 200 g Zucker und Vanillin-Zuckerzufügen. Mit den Schneebesen des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verrühren. Mit einer Winkelplatte oder einen Tortenheber auf die Fettpfanne streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Puddingpulver, 200 ml Wasser und die Eigelbe glatt rühren. 200 ml Wasser und 200 g Zucker aufkochen, vom Herd ziehen und Puddingpulvergemisch einrühren. Unter Rühren kurz wieder aufkochen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

125 g Butter in Stückchen unter den warmen Pudding rühren bis die Butter vollständig geschmolzen ist. 100 ml Zitronensaft unter Rühren zugießen und die Creme sofort auf den Kuchen streichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.

Sahne steif schlagen und auf die ausgekühlte Creme geben und glatt streichen. Butterkekse dicht an dicht  auf die Sahne legen.

Puderzucker und 6 – 7 EL Zitronensaft zu einem recht flüssigen Zuckerguss verrühren und über die Butterkekse gießen. Möglichst glatt und dünn.

Über Nacht kühl stellen, damit die Butterkekse durchweichen und am nächsten Tag die Kuchenstücke mit Mini-Butterkeksen verzieren.

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , , ,

2 Kommentare zu “Zarte Zitronenschnitten

  1. freudefinder Juli 29, 2012 um 9:35 am Reply

    sieht so herrlich locker aus – lecker…

    • ninnibuttercup Juli 29, 2012 um 10:09 pm Reply

      Das sind sie auch 🙂 und sie haben die richtige Mischung aus zitronensauer und zuckergusssüß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: